- RABATT-AKTION - (8 Tage)

- RABATT-AKTION - (8 Tage) Rad- & Schiff Mosel und Saar: Saarburg - Koblenz oder umgekehrt

Sichern Sie sich den Last Minute-Rabatt für diese einmalige Rad- & Schiffreise!

Erleben Sie die wunderschönen Flusslandschaften von Mosel und Saar abwechselnd radelnd und von Bord des gemütlichen Flussschiffes MS Patria aus.
Freuen Sie sich hierbei auf Highlights wie Koblenz, wo Mosel und Rhein am Deutschen Eck zusammenfließen, romantische und geschichtsträchtige Moselstädtchen wie Cochem und Bernkastel-Kues, das altehrwürdige Trier und das "Klein Venedig" Saarburg. Immer nahe am Fluss entlang geht es durch die hübsche Weinbaugebiete. Probieren Sie die zahlreichen Mosel- und Saarweine und natürlich auch die regionalen Biere!

Es handelt sich hierbei um ein zeitlich begrenztes Angebot! Die Aktion läuft spätestens am 22.04.2019 aus (vorbehaltlich Verfügbarkeit!).

Termine

jeweils Samstag zu den angebenen Terminen

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

Streckenlänge:

225 km

Route

Tag 1/Samstag: Anreise nach Saarburg
Individuelle Anreise nach Saarburg und Einschiffung ab 16:00 Uhr. Das hübsche Stadtbild Saarburgs ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern, Barockbauten sowie bunten Fischer- und Schifferhäusern. Gegen 18:00 Uhr heißen Sie der Kapitän und die Besatzung offiziell willkommen an Bord.

Tag 2/Sonntag: Saarburg - Wasserbillig (Luxemburg) -Trier (ca. 38 km)
Ihre erste Radtour beginnt nach dem Frühstück und führt Sie zu einem Altarm der Saar und weiter über Wasserbillig in Luxemburg zur Igeler Säule. Am Nachmittag erreichen Sie Trier, wo Sie Ihr Schiff bereits erwartet. Trier wurde von den Römern zu ihrem Regierungssitz gemacht und ist vor allem durch die Porta Nigra bekannt, einem Stadttor von gigantischen Ausmaßen. Ein Rundgang ist hier unbedingt empfehlenswert.

Tag 3/Montag: Trier - Mehring, Radtour (ca. 26-29 km)
Nach dem Frühstück geht es nach Mehring. Die Gemeinde wird umrahmt von Weinbergen, Wäldern und Wiesen und gilt als größter Weinbauort in der Mosel-Saar-Ruwer-Region. Schon die Römer schätzten vor über 2000 Jahren die herrliche Landschaft.

Tag 4/Dienstag: Mehring - Piesport - Bernkastel-Kues (ca. 47 km)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Weines. Neumagen Dhron mit dem Nachbau eines römischen Weinschiffes ist das erste Etappenziel des Tages. Weiter geht es nach Piesport, der größten weinbaubetreibenden Gemeinde an der Mosel. Hier befindet sich zudem die größte, jemals gefundene römische Kelteranlage nördlich der Alpen.

Tag 5/Mittwoch: Bernkastel-Kues - Traben-Trarbach - Zell an der Mosel (ca. 43 km)
Von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach verläuft die Route weiter entlang des rechten Moselufers. Sie folgen den Windungen der Mosel und erreichen Zell an der Mosel - bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“. In Zell sollten Sie die Möglichkeit nutzen, die guten Weine der Mosel kennenzulernen.

Tag 6/Donnerstag: Zell an der Mosel -Beilstein - Cochem (ca. 39 km)
Von Zell geht es nach Beilstein. Als „Rothenburg an der Mosel“ ging dieses liebliche Städtchen sogar in die Filmgeschichte ein. Ihr Tagesziel ist Cochem mit der bekannten Reichsburg und schmuckem Fachwerk.

Tag 7/Freitag: Freitag, Cochem – Alken (ca. 29 km), Schifffahrt Alken – Koblenz
Heute radeln Sie nach Alken, einer der ältesten Moselgemeinden. Hier erwartet Sie Ihr Schiff und Sie genießen die vorbeiziehende Landschaft von Bord aus. Die MS PATRIA bringt Sie nach Koblenz, wo bekanntlich Mosel und Rhein zusammenfließen.

Tag 8/Samstag: Abreise aus Koblenz
Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.


Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen durch z.B. Hoch-, Niedrigwasser od. Schlechtwetter (kein kostenloser Rücktrittsgrund!).


Mitnahme eigener Räder begrenzt auf Anfrage möglich. Dies auf Kundenrisiko - für evtl. Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden. Transport am Schiff gratis.


Bitte beachten Sie, dass eine Onlinebuchung aus technischen Gründen derzeit nicht möglich ist. Gerne nehmen wir Ihre Buchungsanfrage per E-Mail oder telefonisch entgegen.
Preise pro Person
Koblenz - Saarburg (inkl. Leihrad): 06.04.2019
Hauptdeck
2-Bett-Kabine: 429 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 694 €
Oberdeck
2-Bett-Kabine: 539 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 859 €

Saarburg - Koblenz (inkl. Leihrad): 13.04.2019
Hauptdeck
2-Bett-Kabine: 529 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 844 €
Oberdeck
2-Bett-Kabine: 639 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 1.009 €

Saarburg - Koblenz (exkl. Leihrad): 27.04.2019
Hauptdeck
2-Bett-Kabine: 629 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 994 €
Oberdeck
2-Bett-Kabine: 739 €
2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung: 1.159 €


Alle Preise verstehen sich bereits inklusive Last Minute-Rabatt!
Leistungsübersicht
· 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Patria in der gebuchten Kabinenkategorie
· Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3- oder 4-Gang-Abendmenü
· Begrüßungsgetränk
· Passagier- und Hafengebühren
· Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
· Bordreiseleitung
· Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
· Programm gemäß Reiseverlauf
· Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine


Nicht eingeschlossen:
An- und Abreise, Transfers, Leihrad, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Zusatzleistungen
Tourenrad (7-Gang, Unisex, mit od. ohne Rücktritt) inkl. Gepäcktasche: 70 €
Elektrorad (begrenzte Anzahl) inkl. Gepäcktasche: 165 €

Mitnahme eigener Räder in begrenzter Anzahl und nach vorheriger Anmeldung möglich.


Bahnrückfahrt: ca. 24 € p.P. (Gruppenfahrkarten ggf. vor Ort über den Reiseleiter buchbar)

Rücktransfer im Kleinbus (ab 4 Personen): ca. 75 € p.P. zzgl. 15 €/Rad (Begrenzte Plätze, Reservierung für den Kleinbustransfer bei Reiseanmeldung erforderlich. Zahlung vor Ort.)
Streckencharakteristik
Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Mosel-Radweg verläuft meist auf befestigten bzw. asphaltierten Straßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeigne.
Parkmöglichkeiten
Saarburg: Parkplatz in der Nähe der Schiffsanlegestelle (unbewacht, nicht reservierbar). Kosten ca. 25 €/Woche.
Koblenz: Öffentliches Parkhaus in der Nähe der Schiffsanlegestelle ab ca. 125 €/Woche sowie kostenlose Pendlerparkplätze außerhalb. Von dort fahren Sie mit dem Linienbus in die Stadt. Keine Reservierung möglich.

Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen