Rhein: Mainz - Köln (7 Tage)

Rhein: Mainz - Köln (7 Tage) Thermalquellen und Heilwasser lockten schon vor 2000 Jahren die Römer an den Rhein. Heute kommen die vielen mittelalterlichen Burgen, der Weinbau und die sehenswerten Städte hinzu und ziehen nicht nur Radfahrer an. Aus aller Welt bereisen Besucher das Rheintal (seit 2002 Weltkulturerbe der UNESCO) zwischen Mainz und Koblenz und bewundern diese Kulturlandschaft, denn nirgendwo sind so viele Burgen und Schlösser zu bestaunen wie auf diesem Rheinabschnitt. Warum also in die Ferne schweifen... ?

Termine

Täglich (23.04. - 15.10.2016)

buchbarer Zeitraum

23.04.2016 - 15.10.2016

Streckenlänge:

224 km

Route
Tag 1: Anreise nach Mainz
Individuelle Anreise nach Mainz – kommen Sie rechtzeitig. Nicht nur das Römisch-Germanische Zentralmuseum, das Gutenberg-Museum, der Kaiserdom und das Kurfürstliche Schloss lohnen einen ausgiebigen Besuch.

Tag 2: Mainz - Rüdesheim (ca. 35 bzw. 49 km)
Willkommen im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die schöne erste Radstrecke führt Sie durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte. Hier fließt der Rhein noch gemütlich, bildet kleine romantische Inseln und erweitert sein Bett auf bis zu 800 m Breite. Sie können unterwegs lohnenswerte Abstecher (ca. 14 km) in die Fachwerkstatt Eltville und zum Kloster Eberbach einplanen. In Rüdesheim sollten Sie die Gelegenheit zu einer Weinprobe, einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse oder eine entspannte Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwald Denkmal nutzen.

Tag 3: Rüdesheim - St. Goar (ca. 38 km)
Prächtige Burgen grüßen am Wegesrand. Und natürlich sollten Sie die Loreley erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen den schönen Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal.

Tag 4: St. Goar - Koblenz (ca. 36 km)
Weiter im engen Rheintal führt die Route zunächst bis Boppard. Hier geht es turbulent zu, Sie können aber auch mit dem Sessellift zum Vierseenblick in waldreiche Höhen entfliehen. Oder besuchen Sie Schloss Stolzenfels, ein Prachtstück preußischer Rheinromantik, auf dem weiteren Weg bis zum Deutschen Eck in Koblenz.

Tag 5: Koblenz - Bad Godesberg (ca. 58 km)
Lauschige Kurorte und einladende Weinorte wetteifern heute um Ihren Besuch. Auch Thermalbäder und Biergärten möchten die Radfahrer verwöhnen. Oder vielleicht wollen Sie einmal dem Fahrrad eine Pause gönnen und ein Stück mit dem Schiff vom Wasser aus genießen? Zwischen Koblenz und Bad Godesberg ist für Sie alles möglich.

Tag 6: Bad Godesberg - Köln (ca. 43 km)
Bonn liegt auf Ihrem Weg und lockt zu ausgiebiger Besichtigung, ehe der Kölner Dom ins Blickfeld rückt. Die Etappe heute ist nicht allzu lang, und so erreichen Sie frühzeitig Ihr Hotel in der Innenstadt und können noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Köln bewundern.

Tag 7: Köln / Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.
Preise pro Person
Kat. B (gute Gasthöfe und Hotels)
DZ: € 499,–
EZ: € 661,–

Kat. A (komfortable Mittelklassehotels)
DZ: € 529–
EZ: € 703,–

Saisonzuschlag
(14.05.–27.08.2016)
Kat B: € 20,-
Kat A: € 25,-
Leistungsübersicht
· 6 Übernachtungen
· 6 x Frühstück
· Gepäcktransport
· Karten- u. Infomaterial
· 24h Rund um die Uhr Hotline
Zusatzleistungen
Leihrad (7- oder 27-Gang): € 60,–
Elektrorad: € 160,-
Rücktransfer (Do und Sa. 11:00): € 40,-
Zusatznächte
Mainz (p.P.)
Kat. B / Kat. A
DZ € 55,- / 60,-
EZ € 86,- / 92,-

Koblenz (p.P.)
Kat.B / Kat.A
DZ € 48,- / 60,-
EZ € 78,– / 80,-

Köln (p.P.)
Kat.B / Kat.A
DZ € 60,- / 60,-
EZ € 88,– / 88,-
Streckencharakteristik
Leicht. Ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände.
Parkmöglichkeiten
Parkhaus befindet sich in der Nähe des Hotel



Anreisehinweis
Gute An- und Abreisemöglichkeiten per Bahn
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen