Havel,Oder,Spree: Rund um Berlin (8 Tage)

Havel,Oder,Spree: Rund um Berlin (8 Tage) Wir haben für Sie einen abwechslungsreichen Mix aus den in den vergangenen Jahren neu ausgebauten Radfernwegen rund um Berlin ausgesucht. Entstanden ist eine einzigartige 350 Kilometer lange Rundtour durch die wald- und wasserreiche Region Berlin-Brandenburg. Sie folgen dem Havel-Radweg, dem Oder-Neiße-Radweg, dem Europa-Radweg R1 und dem Berliner Mauerradweg. Die Wege sind meist asphaltiert, gut ausgeschildert und oft abseits der Straßen geführt, ab und zu kommen auch mal unwegsamere Teilstücke vor. Staunen Sie über das herrliche Berliner Umland und genießen Sie diese wundervolle Rundreise von Potsdam nach Potsdam.

Termine

Jeden Samstag und Sonntag vom 29.04. – 30.09.2017

Ab 6 Personen täglich möglich

buchbarer Zeitraum

29.04.2017 - 30.09.2017

Streckenlänge:

356 km

Route
Tag 1: Anreise nach Potsdam
Freuen Sie sich auf die einstige preußische Residenzstadt an der Havel. Sie ist geprägt von einzigartigen Schlössern und Gärten.

Tag 2: Potsdam - Oranienburg (ca. 57 km mit Schiff, ca. 76 km ohne Schiff)
Sie starten Ihre Radtour in der Innenstadt mit einer interessanten Schiffsfahrt nach Sacrow. Auf dem Havel-Radweg rollen Sie anschließend gemütlich durch die von Wald und Wasser geprägte Landschaft am Großen Wannsee entlang. Freuen Sie sich auf Ihr Tagesziel Oranienburg mit dem frisch sanierten Schloss und dem wiederhergestellten Park.

Tag 3: Oranienburg - Werbellinsee (ca. 52 km)
Heute radeln Sie auf den sehr gut ausgebauten Radwegen meist am Wasser entlang durch die Schorfheide bis zum Werbellinsee. Unberührte Landschaft und ein schönes Hotel in Seenähe erwarten Sie.

Tag 4: Werbellinsee - Hohenwutzen/Oder (ca. 63 km)
Genießen Sie morgens die Strecke am glasklaren Werbellinsee nach Joachimsthal und zu einer Aussichtsplattform mit spektakulärem Panoramablick. Beschaulich rollen Sie am Grimnitzsee entlang zum Zisterzienserkloster Chorin und weiter zum beeindruckenden Schiffshebewerk Niederfinow. Freuen Sie sich anschließend auf Bad Freienwalde, den ältesten Kur- und Badeort der Mark Brandenburg. Freuen Sie sich anschließend auf Ihre Übernachtung direkt an der Oder.

Tag 5: Hohenwutzen/Oder - Buckow (ca. 56 km)
Heute erleben Sie eine einzigartige Naturlandschaft in Europa. Sie folgen von Hohenwutzen dem Flusslauf der Oder auf dem Oder-Neiße-Radweg. Erst am Nachmittag verlassen Sie die Oder und radeln in die Märkische Schweiz nach Buckow mit dem sehenswerten Brecht-Weigel-Haus am Schermützelsee.

Tag 6: Buckow - Müggelsee (ca. 51 km)
Von Buckow, der Perle der Märkischen Schweiz, radeln Sie zum Berliner Ausflugsziel „Müggelseeperle“. Parallel zu den Gleisen der Buckower Museumseisenbahn und weiter durch Felder und Wälder radeln Sie zu den Ufern des Müggelsees. Freuen Sie sich auf Ihr schönes Hotel direkt am See und genißen Sie Urlaubsatmosphäre pur.

Tag 7: Müggelsee - Potsdam (ca. 58 km)
Vom Mügelsee radeln Sie durch den Wald zum Müggelturm, der Ihnen einen fantstischen Ausblick über den grünsten Bezirk Berlins bietet. Mit einer kleinen Fähre fahren Sie von Wendenschloss über die Dahme nach Grünau, woe Sie kurze Zeit später auf den Berliner Mauer-Radweg stoßen. Hier sind Sie auf den Spuren der ganz jungen deutschen Geschichte. Am berühmten Filmpark entlang radeln Sie bis in die historische Innenstadt von Potsdam und weiter zum Starthotel Ihrer Rundreise.

Tag 8: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Rundreise um Berlin in Potsdam im Hotel.
Preise pro Person
in komfortablen Mittelklassehotels (3-4*)
DZ: € 627,-
EZ: € 857,-
Leistungsübersicht
· 7 Übernachtungen
· 7 x Frühstück
· Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
· Ausführliches Informationsmaterial inkl. detaillierter Routenbeschreibung
· eigene Beschilderung/Markierung der Route
· 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzleistungen
Tourenrad (7- oder 27-Gang): € 60,-
Elektrorad: € 160,-
Zusatznächte
in Potsdam p.P.:
DZ: € 63,-
EZ: € 100,-
Streckencharakteristik
Vielzahl unterschiedlicher Wege und kleine Nebenstraßen. Die Wege sind zum Teil neu angelegt und asphaltiert. Teilweise unbefestigte oder gepflasterte Passagen.  Route verläuft meist flach. In der Schorfheide und der Märkischen Schweiz auch hügelige Abschnitte. Die Radwege sind gut beschildert.
Parkmöglichkeiten
Kostenpflichtiger Parkplatz am Vertragshotel, Vorreservierung nicht notwendig


Anreisehinweis:
Gute Bahnanbindungen ab/bis Potsdam Hbf.
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen