Grünes Band & Dt.-Dt. Radweg (10 Tage)

Grünes Band & Dt.-Dt. Radweg (10 Tage) Fast ein halbes Jahrhundert lang teilte der „Eiserne Vorhang“ Deutschland in Ost und West. Die Radtour am „Grünen Band“ entlang soll Sie diese Teilung im wahrsten Sinne des Wortes „erfahrbar“ machen. Neben den vielen geschichtlichen Zeugnissen erwarten Sie in diesem Abschnitt des Deutsch-Deutschen-Radweges zugleich viel Natur, zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch. Beginnen Sie Ihre Radreise in der Geburtsstadt von Willy Brandt – in Lübeck. Hinter Wolfsburg verlassen Sie dann den Grenzradweg und radeln über den Allerradweg und den Elberadweg in die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, Magdeburg, eine der grünsten Städte Deutschlands.

Termine

Reisebeginn täglich möglich
01.04. - 31.10.2017

buchbarer Zeitraum

01.04.2017 - 31.10.2017

Streckenlänge:

582 km

Route
Tag 1: Individuelle Anreise nach Lübeck
Die Hansestadt heißt Sie willkommen! Schlendern Sie durch den mittelalterlichen Stadtkern, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

Tag 2: Lübeck – Seedorf/Umgebung (ca. 63 km)
Von Lübeck aus radeln Sie über Utecht ein Stück am Ratzeburger See entlang und weiter zum Melchower See, der vollständig in der DDR lag. In diesem Gebiet gibt es zwölf Informationsstelen, die als „Grenzparcours“ aufgestellt wurden. In Dutzow wechseln Sie noch einmal die „Grenzseite“ und haben dann bald Ihr Etappenziel erreicht.

Tag 3: Seedorf/Umg. – Lauenburg (ca. 55 km)
Heute radeln Sie durch das Biosphärenreservat am Schaalsee, der einst im Sperrgebiet lag. Ihr Weg führt Sie durch das dünn besiedelte Gebiet nach Büchen – für die Interzonenzüge der erste Halt im „Westen“. Entlang kleiner Seen erreichen Sie Lauenburg mit seinem malerischen Zentrum.

Tag 4: Lauenburg – Hitzacker (ca. 55 km)
Auf der Weiterfahrt entlang der Elbe finden Sie weitere Denkmäler der deutschen Geschichte, so z.B. das Mahnmal KZ-Außenlager Neuengamme oder den Grenzturm mit Mauer bei Darchau. In Hitzacker mündet die Jeetzel in die Elbe, freuen Sie sich auf die schöne Altstadt.

Tag 5: Hitzacker – Gartow/Schnackenburg (ca. 57 km)
Von Hitzacker aus radeln Sie nach Rüterberg mit dem ehemaligen Wachturm und dem Denkmal zur Erinnerung an die Geschichte der „Dorfrepublik Rüterberg“. Bald darauf wechseln Sie auf die andere Elbseite und radeln über Gorleben bis Gartow /Schnackenburg.

Tag 6: Gartow/Schnackenburg – Salzwedel (ca. 54 bzw.42 km)
Sie verlassen in Schnackenburg den Radweg an der Elbe und radeln durch die Altmark. Über den 4-Länder-Radweg gelangen Sie zum Arendsee, der „Perle der Altmark“. Ihr Etappenziel ist Salzwedel mit seinem gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadtkern und köstlichem Baumkuchen.

Tag 7: Salzwedel – Brome (ca. 66 km)
Sie verlassen Salzwedel Richtung Wustrow. Durch den Naturpark Elbhohen-Wendland radeln Sie durch viele kleine Orte mit „Grenzerfahrung“. Ihr Etappenziel ist der kleine Ort Brome.

Tag 8: Brome – Wolfsburg (ca. 45 km)
Auf dem Weg nach Wolfsburg wechseln Sie immer mal wieder die „Grenzseite“. Auf dem Grenzlehrpfad und durch den Naturpark Drömling, das „Land der tausend Gräben“, erreichen Sie Ihr heutiges Ziel. Wolfsburg hat viel Sehenswertes zu bieten, so die Autostadt, das Schloss und die Experimentierlandschaft Phaeno.

Tag 9: Wolfsburg – Altenhausen (ca. 63 km)
Über den Allerradweg radeln Sie nach Altenhausen. Sie passieren sehenswerte Städtchen wie Oebisfelde und Flechtingen mit seinem Wasserschloss.

Tag 10: Altenhausen – Magdeburg (ca. 69 km)
Durch den Flechtinger Höhenzug gelangen Sie nach Haldensleben. Entlang der Aller (alternativ etwas schneller entlang des Mittellandkanals) gelangen Sie nach Hohenwarthe. Von dort geht es über den Elberadweg nach Magdeburg.
Individuelle Heimreise oder Verlängerung

Preise pro Person
Unterbringung in guten Mittelklassehotels, in Brome freundliche Pension
DZ: € 498,–
EZ: € 664,–
Leistungsübersicht
- 9 Übernachtungen
- 9 x Frühstück
- Stadtrundgang in Magdeburg
- Begrüßungsgeschenk
- Je Zimmer ein Tourenpaket
- Servicehotline
Zusatzleistungen
Preise pro Person
9 x Halbpension: auf Anfrage
Gepäcktransfer: € 285,–
(Einzelreisende und ab 4 Pers. auf Anfrage)
Leihrad für 10 Tage: € 100,–
Elektro-Rad für 10 Tage: € 190,–
Radanlieferung &  Radabholung: 93,- € pro Rad

Verläng.-Tag Leihrad: € 10,–
Verläng.-Tag Elektrorad: € 19,–
Zusatznächte
Preise pro Person
Zusatznacht in Lübeck / Magdeburg
DZ: € 54,– / 43,–
EZ: € 74,– / 63,–

Streckencharakteristik
Sie radeln auf Rad-, Wirtschafts- und Plattenwegen, nur ab und an müssen Sie auf Landstraßen ausweichen.
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen