Elbe: Hamburg - Magdeburg (8 Tage)

Elbe: Hamburg - Magdeburg (8 Tage) Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Nehmen Sie sich Zeit, all die landschaftlichen, historischen und kulturellen Orte zu bestaunen! Sie beginnen Ihre Tour in der Hansestadt Hamburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten. Ihre Fahrt führt Sie durch die herrliche norddeutsche Landschaft, die vom Segen und Fluch des Elbwassers geprägt ist. Der mächtige Fluss durchzieht in seinem freien Lauf idyllische Fachwerkdörfer und riesige Obstplantagen. Durch das Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ und die malerische Kaiserstadt Tangermünde führt Sie Ihr Weg bis in die Domstadt Magdeburg. Auch hier lohnt ein längeres Verweilen, denn die Lieblingsresidenz Kaiser Otto I. blickt auf eine 1200-jährige Geschichte zurück. Das flache Terrain ermöglicht es auch dem ungeübten Radler, überall problemlos größere Etappen zu bewältigen.

Hinweis: Diese Reise ist auch mit umgekehrtem Streckenverlauf buchbar!

Termine

Reisebeginn täglich möglich
01.04. - 31.10.2016

buchbarer Zeitraum

01.04.2016 - 31.10.2016

Streckenlänge:

340 km

Route
Tag 1: Individuelle Anreise nach Hamburg
Individuelle Anreise nach Hamburg. Haben Sie Lust abends noch eines der zahlreichen Musicaltheater zu besuchen? Gern sind wir Ihnen bei der
Organisation behilflich.

Tag 2: Hamburg - Lauenburg (ca. 55 km)
Heute beginnt Ihre Radtour Richtung Süden. Erholsam für Auge und Seele sind die stillen Elbauen und eine Wonne für jeden Naturliebhaber. Ihr Etappenziel
Lauenburg hat eine malerische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern.

Tag 3: Lauenburg - Hitzacker (ca. 55 km)
Wenn Sie am linken Elbufer weiterfahren, passieren Sie Bleckede, ein Städtchen am historischen Elbübergang (Fähre) an der „Storchenstraße“. In Hitzacker säumen schmucke Fachwerkhäuser die Ufer des Stromes. Die pittoreske Altstadtinsel mit Fachwerkhäusern und norddeutscher Backsteinarchitektur
prägen das Städtchen.

Tag 4: Hitzacker - Wittenberge (ca. 70 km)
Sie radeln entlang der Elbe bis nach Dömitz an der Mündung des Elbe-Kanals. Ihre Tour führt sie weiter nach Wahrenberg. Die Region um Wahrenberg gehört zum europäischen Vogelschutzgebiet und ist ein Eldorado für Naturfreunde. Die Tour endet heute in Wittenberge, der größten Stadt der Prignitz. Das Panorama Wittenberges ist von den mächtigen Speichern seines Hafens geprägt.

Tag 5: Wittenberge - Havelberg (ca. 38 km)
Heute steht eine erholsame Etappe auf dem Programm. Genießen Sie, auf dem Elbdeich radelnd, die Stille und Weite der Elblandschaft. Auf dem Weg nach Havelberg radeln Sie durch Rühstädt, das storchenreichste Dorf Deutschlands. Weiter geht es bis nach Havelberg, einem der ältesten Bistümer östlich der Elbe. Der romanisch-gotische Dom ist ein besonders schönes Beispiel ostelbischer
Backsteinarchitektur.
Während des Pferdesmarktes vom 01.-04.09.16 ist es möglich, dass wir Sie statt in Havelberg in Werben oder Hohenberg-Krusemark einbuchen.

Tag 6: Havelberg - Tangermünde (ca. 54 km)
Kurz vor Werben setzen Sie mit der Fähre auf das andere Elbufer über. In dem mittelalterlichen Städtchen Werben können Sie ein Elbtor aus dem 15. Jahrhundert besichtigen. Ihr heutiges Etappenziel, die Kaiserstadt Tangermünde, zählt mit ihrem spätgotischen Rathaus, der imposanten Stadtmauer und den liebevoll gepflegten Bürgerhäusern zu den Juwelen der altmärkischen Städte.

Tag 7: Tangermünde - Magdeburg (ca. 68 km)
Kurz hinter Tangermünde passieren Sie Buch mit Rolandfigur und einer Holländerwindmühle. Kurz vor Magdeburg sehen Sie ein imposantes Wasserstraßenkreuz mit einer 950 m langen Trogbrücke. Durch den ehrwürdigen Herrenkrugpark erreichen Sie Ihr Ziel Magdeburg.

Tag 8: Abreise Magdeburg oder Verlängerung
Magdeburg, die drittgrünste Stadt Deutschlands, bietet viel Sehens- und Erlebenswertes, was Sie bei der Stadtführung entdecken können.


Weitere Tourenverläufe finden Sie unter www.elbe-rad-weg.de!

Bitte forden Sie kostenfrei über KONTAKT unseren offiziellen 60 Seiten-Elberadweg Katalog an.
Preise pro Person
Kat. B (gute 2-3*-Häuser)
DZ: € 367,00
EZ: € 498,00

Kat. A (gute 3-4*-Häuser)
DZ: € 414,00
EZ: € 598,00

Aufpreis für Kategorie Deluxe (5 Sterne Häuser bzw. "bestes Haus am Platz" ) auf Anfrage
Leistungsübersicht
- 7 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie
- 7 x Frühstück
- Stadtrundgang in Magdeburg
- Begrüßungsgeschenk
- Je Zimmer ein Tourenpaket
- Sicherungsschein
- Servicehotline
Zusatzleistungen
7 x Halbpension Kat. B: € 126,00
7 x Halbpension Kat. A: € 154,00
Gepäcktransfer: € 149,00 (ab 4 Pers. Preis auf Anfrage)
Leihrad für 8 Tage: € 80,00
Elektrorad für 8 Tage: € 152,00

Verläng.-Tag Leihrad: € 10,00
Verläng.-Tag Elektrorad: € 19,00

zusätzliche Stadtführungen
geänderte Streckenführung ist möglich
Zusatznächte
Hamburg / Magdeburg
Kat. B DZ: € 41,00 / € 37,00
Kat. B EZ: € 66,00 / € 60,00
Kat. A DZ: € 55,00 / € 43,00
Kat. A EZ: € 86,00 / € 63,00

weitere Zusatznächte in jeder Stadt möglich
Streckencharakteristik
Der überwiegend gut ausgebaute Elberadweg verläuft meist eben und auf asphaltierten Radwegen sowie ruhigen Landstraßen, selten auch auf Feldwegen oder stärker befahrenen Straßen. Er ist mit durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen.

Hinweis: Da der Wind erfahrungsgemäß häufig aus Nord/Nordwest weht, empfehlen wir, die Route von Nord nach Süd zu wählen.
Parkmöglichkeiten
In beiden Städten beim Anreisehotel oder in öffentlichen Parkhäusern/auf öffentlichen Parkplätzen (Preise auf Anfrage)
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen