Donaueschingen - Regensburg (9 Tage)

Donaueschingen - Regensburg (9 Tage) Bei dieser Tour begleiten Sie die Donau fast in Ihrem gesamten Verlauf durch Deutschland. Am Anfang durchfließt der noch unscheinbare Bach das herrliche obere Donautal. Einsame Tallandschaften mit stolzen Burgen und Klöstern säumen Ihren Weg und bei Möhringen versickert der kleine Fluss sogar an etwa 100 Tagen im Jahr gänzlich. Ab Ehingen führt der Radweg durch das Blautal nach Blaubeuren, wo der „Blautopf“ als schönste Karstquelle Europas gilt. Hinter Ulm erwarten Sie die Donau-Auen mit selten gewordenen Auenwäldern. Vor Regensburg prägen die großen Hopfenfelder den Weg und bei Weltenburg grüßt das bekannte Kloster.

Termine

Anreise jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag vom 28.04. – 13.10.2018 möglich

Saison 1: 28.04.-30.04. und 01.10.-13.10.2018
Saison 2: 27.05.-28.06. und 02.09.-30.09.2018
Saison 3: 01.05.-26.05. und 29.06.-01.09.2018

buchbarer Zeitraum

28.04.2018 - 13.10.2018

Streckenlänge:

373 km

Route
Tag 1: Anreise nach Donaueschingen
Anreise nach Donaueschingen/Aufen; Möglichkeit zur Besichtigung der Residenzstadt, von hier kommt das berühmte Bier. Die weitläufigen Parkanlagen und das prächtige Schloss mit Hofbibliothek und Prunkräumen sind eine ausgiebige Besichtigung wert. Übernahme der Räder & Tourenunterlagen (Karte, Wegbeschreibung etc.).

Tag 2: Donaueschingen - Fridingen/Mühlheim a.d. Donau (ca. 46 km)
Am Talgrund radeln Sie von der Donauquelle zur Versickerung bei Möhringen und weiter in das alte, malerische Städtchen Mühlheim an der Donau.

Tag 3 : Fridingen/Mühlheim a.d. Donau - Mengen/Scheer (ca. 52 km)
Der Naturpark Obere Donau begleitet Sie auf ca. 30 km mit engen Schluchten, Tallandschaften und einsamen Waldwiesen. So erreichen Sie den Klosterort Beuron. Weiter geht es nach Sigmaringen (Hauptstadt des Hohenzollern-Staates bis 1918) mit seinem beeindruckenden Schloss der Hohenzollern. Ihr Etappenziel ist Mengen oder Scheer.

Tag 4: Mengen/Scheer - Ehingen (ca. 56 km)
Stets direkt an oder nahe der Donau radeln Sie über Riedlingen weiter ins Marchtal, wo die Donau eine besonders romantische Landschaft durchfließt.

Tag 5: Ehingen - Ulm (ca. 42 km)
Immer an der Donau entlang passieren Sie Erbach mit seinem Schloss und gelangen bis in das mittelalterliche Ulm mit seinen malerischen Fischer- und Gerbervierteln, schönen Fachwerkhäusern und gotischem Münster. Übernachtung in Ulm oder Neu-Ulm

Tag 6: Ulm - Dillingen (ca. 55 km)
Zwischen Ulm und Dillingen reiht sich Städtchen an Städtchen – alle wunderschön erhalten. Ihre Radtour führt Sie vorbei an Elchingen (Wallfahrtskirche) und Günzburg (Liebfrauenkirche im Rokokostil) und weiter nach Dillingen (Sommerresidenz der Augsburger Bischöfe).

Tag 7: Dillingen - Bad Gögging (ca. 63 km Rad, 66 km Bahn)
Per Bahn geht es nach Neuburg an der Donau (Residenzschloss Neuburg), weiter vorbei am romantischen Jagdschloss Grünau bis Ingolstadt und über Großmehring, Voburg und Pförring nach Bad Gögging.

Tag 8: Bad Gögging - Regensburg (ca. 51 km per Rad & 5 km per Schiff oder ca. 59 km per Rad)
Durch Hopfenfelder radeln Sie bis zum Weltenburger Kloster. Weiter geht es per Schiff in Eigenregie (ca. 20 Min., zahlbar vor Ort, ca. € 10,- p.P. inkl. Rad) durch den weltbekannten Donaudurchbruch nach Kehlheim. Alternativ können Sie auch nach Kelheim radeln und dabei auf ca. 8 km einen Höhenanstieg  von 80 m bewältigen. Von Keilheim geht es am Donauradweg über Saal und Bad Abbach weiter nach Regensburg.

Tag 9: Abreise aus Regensburg, Rücktransfer oder Verlängerung
Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise und Sie treten in Eigenregie Ihre Heimreise an. Gern buchen wir Sie aber auch Zusatznächte oder bringen Sie zurück nach Donaueschingen.
Preise pro Person
in guten 3*/4*-Hotels/Gasthöfen
 
Saison 1
DZ: € 579,-
EZ: € 745,-

Saison 2
DZ: € 645,-
EZ: € 811,-

Saison 3
DZ: € 665,-
EZ: € 831,-
Leistungsübersicht
· 8 Übernachtungen
· 8 x Frühstück
· Gepäcktransfer
· Bahnfahrt Dillingen – Neuburg inkl. Rad
· Parkplatz am Anreiseort
· ausführl. Infomaterial
· 7-Tage-Service-Hotline
Zusatzleistungen
8 x Halbpension: € 188,–
Leihrad (7-Gang, 21-Gang auf Anfrage): € 60,–
E-Bike: € 150,- (zzgl. Kaution € 180,-; in bar oder Hinterlegung Kreditkartennummer)

Bahnticket Regensburg – Donaueschingen, 2. Klasse ohne Zugvorgabe (exkl. Rad): € 35,-

Busrücktransfer Regensburg-Donaueschingen (samstags vom 05.05.-01.09.18, zw. 8:00 & 9:00 Uhr, ab Hotel): € 35,-
Mitnahme eigener Räder bei Bustransfer: € 22,- (ohne Transportversicherung) / € 67,- (mit Transportversicherung)

Rückführung von kundeneigenen Rädern alleine im Bus freitags, samstags und sonntags möglich: € 22,- (ohne Transportversicherung) / € 67,- (mit Transportversicherung) jeweils pro Rad
(Die Räder müssen dann bereits am Vortag bis 17:00 Uhr im Hotel zur Abholung bereit stehen)
Zusatznächte
3*/4*-Hotel Donaueschingen (inkl. Radverleih)
DZ: € 49,-
EZ: € 63,-

3*/4*-Hotel Ulm (inkl. Radverleih)
DZ: € 63,-
EZ: € 88,-

4*-Hotel Regensburg (inkl. Radverleih)
DZ: € 49,-
EZ: € 69,-
Streckencharakteristik
Diese Tour verspricht leichtes Radeln ohne nennenswerte Steigungen. Die Strecke führt Sie überwiegend verkehrsfrei über gut markierte Radwege,
Parkmöglichkeiten
Eine unbewachte Parkmöglichkeit in Donaueschingen ist inklusive.
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen