Halle

Halle Geschichte:

-„Stadt des Salzes“
-806 erstmals ernannt
-gehörte seit 968 zum von Otto I. gegründeten Erzbistum Magdeburg
-bis 1680 Haupt-und Residenzstadt des Erzbistums Magdeburg
-1708: erste deutsche Realschule gegründet
-Juni 1891: erstes Netz elektrischer Straßenbahnen in Europa
-März 1920: lokaler Bürgerkrieg
-gehört seit 1920 zu Sachsen-Anhalt



Sehenswürdigkeiten:

-Halloren Schokoladenmuseum
-Dom
-Marktkirche ‚Unser Lieben Frauen‘
-Händel Haus und Denkmal
-Roter Turm
-Göbelbrunnen
-Moritzburg

www.halle.de